Wellen Hintergrund

Casino ohne OASIS Spielersperre

Nur einen Monat nach dem Inkrafttreten des neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrags am 1. Juli 2021 haben die deutschen Behörden Anfang August nun auch das neue zentrale Spielsperrsystem OASIS in Betrieb genommen. Das Sperrsystem OASIS wird im Rahmen des Glücksspiel-Staatsvertrages bzw. des Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrags (GlüNeuRStV) bundesweit eingeführt. Dies ist der Vertrag, durch den legales Online-Glücksspiel in allen Bundesländern in Deutschland möglich geworden ist.

Alle Glücksspielunternehmen, die im Lizenzmarkt Deutschland tätig sind, müssen gemäß den Lizenzbedingungen des neuen Glücksspielstaatsvertrags (GlüNeuRStV) an OASIS angeschlossen sein.

Die besten Online Casinos ohne OASIS

#BonusVorteile
1 100% bis zu 500€
+ Beutekisten
  • 4000+ Spiele
  • Sicherer zahlungsverkehr
  • Jackpots und Live Casino
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

2 100% bis zu 200€
Code: PSWEL200
  • Brand Neu
  • Curacao Lizenz
  • Ohne 5 Sekunden Regel
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

3 200% bis zu 1000€
+ 60 Freispiele
  • Sofort Banking Verfügbar
  • Turniere, Preispoole und reguläre Lotterie
  • Bis zu 450% auf die ersten 3 Einzahlungen
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

4 100% bis zu 200€
  • Brandneu!!
  • Live Casino
  • Book of Ra!
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

5 200% bis zu 400€
+ 120 Freispiele
  • 10% Cashback auf alle Krypto-Einzahlungen
  • Krypto akzeptiert
  • Vielfalt von Games
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

6 100% bis zu 1000€
+ 200 Freispiele
  • MGA Lizenz
  • Drops & Wins
  • Cashback
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

7 100% bis zu 500€
+ 100 Freispiele
  • Schnelle Auszahlungen
  • 5000+ Spiele
  • Große auswahl an Boni
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

8 100% bis zu 250€
+ 10% Cashback
  • Live Casino Angebot
  • Schnelle zahlungsabwicklung
  • Mehr als 2000 Slots
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

9 100 freispiele ohne Einzahlung
100% bis zu 1BTC
  • VIP Programm
  • Schatztruhe mit Treueprämie
  • Kryptowährung akzeptiert
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

10 125% bis zu 200€
  • Skrill, Trustly & Paysafecard verfügbar
  • Live Casino und Jackpots
  • EU Lizenz
Jetzt Spielen

18+, Geschäftsbedingungen gelten.

Häufig gestellte Fragen zum Thema OASIS Casinos

Die Sperrdatei OASIS ist erst seit dem 1. August 2021 in Betrieb. Da ist es nur natürlich, dass noch einige Fragen zum Thema auftauchen. Wir haben die häufigsten Fragen beantwortet und für euch übersichtlich aufbereitet.

Ist es legal, in Casinos ohne OASIS zu spielen?

Es spricht nichts dagegen, sich in einem international operierenden Online Casino anzumelden, welches auch deutsche Spieler akzeptiert. Achte aber darauf, dass Seriosität und Fairness gegeben sind. Das ist der Fall, wenn die gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde vorliegt (MGA Malta, Curacao, Gibraltar, Zypern) und die Casino Spiele von unabhängigen Organisationen wie iTech Labs oder GLS regelmäßig auf Fairness überprüft werden. Es ist nicht empfehlenswert, sich in einem gänzlich unregulierten Casino anzumelden, da die Betrugsgefahr dann einfach zu groß ist.

Woher weiß ich, ob ein Casino mit OASIS verbunden ist oder nicht?

Achte beim Anmeldeprozess darauf, ob du schon vor dem ersten Spiel deine Daten durch Vorlage von Dokumenten (Personalausweis) verifizieren musst. Ist das nicht der Fall, kannst du davon ausgehen, dass das Casino nicht an OASIS angeschlossen ist. Im Übrigen findest du auf unserer Webseite ausschließlich Casino Empfehlungen ohne OASIS.

Wo finde ich Casinos ohne OASIS?

Alle Glücksspielunternehmen, die sich im Besitz einer deutschen befinden, müssen gemäß den Lizenzbedingungen dafür Sorge tragen, dass sie OASIS angeschlossen sind. Im Umkehrschluss heißt das, dass Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland auch keine OASIS Casinos sind. Da grenzenloscasino.com für Spielspaß und tolle Casino Erlebnisse steht, sind alle auf unseren Seiten empfohlenen Casino Anbieter nicht an OASIS angeschlossen.

Was ist OASIS?

Was ist OASIS?

Das bundesweite und spielformübergreifende Spielsperrsystem OASIS wurde zum Schutz der Spieler eingeführt. Dabei handelt es sich um eine zentral im Bundesland Hessen geführte Datei mit Namen von Spielern. Sie dient in erster Linie zur Bekämpfung der Spielsucht. Zur Teilnahme am Spielersperrsystem sind grundsätzlich alle Betreiber legaler Spielangebote des Glücksspielstaatsvertrags verpflichtet.
OASIS Logo
© Hessische Ministerium des Innern und für Sport (HMdIS)

  • Veranstalter von Online-Poker
  • Veranstalter von virtuellen Automatenspielen im Internet
  • Sportwettenanbieter
  • Lotterien, die mehr als zweimal pro Woche stattfinden (Keno)
  • Landbasierte Spielbanken
  • Landbasierte Automatenspielhallen
  • Gewerbliche Spielvermittler
  • Anbieter von Pferdewetten im Internet
  • Buchmacher
Vor- und Nachteile der OASIS im Überblick
Verluste sind auf 1.000 € pro Monat begrenzt
Bei Spielsucht problemlos Selbstsperre beantragen
Automatische Fremdsperre bei problematischem Spielverhalten
Maximal 1.000 € pro Monat einzahlen
Keine Möglichkeit, in mehreren Casinos gleichzeitig zu spielen
Annahme von Willkommensbonus, der mehr als 1.000 € Einzahlung erfordert, nicht möglich
Kontrolle des eigenen Spielverhaltens durch staatliche Behörden

Was bedeutet OASIS für Spieler?

Was bedeutet OASIS für Spieler?

Bevor ein Spieler ein Glücksspielangebot wahrnehmen möchte, muss der Betreiber dessen Daten mit OASIS abgleichen und nachschauen, ob der Spieler womöglich gesperrt ist. Zudem wird über OASIS auch überwacht, ob das Einzahlungslimit von 1.000 Euro pro Monat eingehalten wird oder ob Spieler in mehreren Casinos gleichzeitig spielen.
Zu Sperren von Spielern kann es auf zweierlei Wegen kommen:

  • Selbstsperre durch den Spieler: Gesperrt werden muss jeder Spieler, der dies beim Veranstalter oder der zuständigen Behörde aufgrund von Problemen mit Spielsucht beantragt.
  • Fremdsperre durch Dritte: Das kann einerseits durch den Veranstalter von Glücksspielen geschehen, aber auch durch die zuständigen Behörden.

Grund für eine Sperrung besteht dann, wenn bei einem Spieler Hinweise zu einer Spielsucht oder einer Überschuldung wahrgenommen werden. Das kann durch das Casino Personal geschehen, aber auch durch Meldung Dritter wie beispielsweise Familienmitgliedern. Selbstsperrungen werden umgehend durchgeführt. Wird ein Spieler fremdgesperrt, ist ihm eine dokumentierte Stellungnahme zu gewähren. Allerdings ist gesetzlich nicht geklärt, was passiert, wenn der Spieler eine gefährdende Spielsucht leugnet. Deshalb sind die Glücksspielbetreiber verpflichtet, alle dementsprechenden Unterlagen aufzubewahren und bei Bedarf vorzulegen.

Dauer einer Spielersperre

Bei der Dauer sind befristete und unbefristete Sperrungen zu unterscheiden. Bei einer Selbstsperre kann ein Spieler einen Zeitraum von mindestens drei Monaten festlegen. Er kann sich aber auch unbefristet sperren lassen. Dann gilt dies für einen Zeitraum von einem Jahr. Bei Fremdsperrungen beträgt die Frist automatisch ein Jahr.

Aufhebung einer Spielersperre

Soll die Sperre wieder aufgehoben werden, muss der betreffende Spieler dafür einen Antrag bei der Behörde stellen. In Deutschland ist das Regierungspräsidium Darmstadt des Bundeslandes Hessen mit der Pflege der Zentraldatenbank OASIS beauftragt worden. Der Glücksspielveranstalter hat mit der Entsperrung nichts zu tun. Der Antrag kann frühestens nach Ablauf der Mindestdauer der Sperre bei der für die Führung der Sperrdatei zuständigen Behörde gestellt werden. Die Behörde hebt auch die Sperre auf.

Gesetzliche Verstöße und Zuwiderhandlung

Kommt ein Glücksspielbetreiber seinen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Sperrdatei OASIS nicht nach, können die Behörden verschiedene Ordnungswidrigkeiten aussprechen und mit Bußgeldern bis zu 500.000 Euro ahnden. In schweren Fällen droht auch der Lizenzentzug. Spieler werden diesbezüglich nicht belangt. Sollte ein Spieler trotz eingetragener Spielersperre spielen und danach Regressforderungen stellen, ist unter Umständen der Veranstalter haftbar. Er kann sich dagegen nur dadurch schützen, indem er bei jedem seiner Kunden einen Abgleich mit der Sperrdatei vornimmt.

Kann man eine Selbstsperrung auch umgehen?

Theoretisch ist das dadurch möglich, dass du in einem Casino spielst, das nicht an OASIS angeschlossen ist. Das sind fast alle Casinos ohne deutsche Lizenz. Wir raten jedoch dringend davon ab, weil deine Selbstsperrung sicher aus guten Gründen stattfand und dein Spielverhalten problematisch ist. Wenn du von dir glaubst, spielsüchtig zu sein, würde dich das Weiterspielen in einem Online Casino ohne OASIS nur noch tiefer in die Spielsucht treiben.

Casinos ohne Oasis und ohne Deutsche Lizenz

CasinoOhne OASISLizenzZum Casino!
Slotty Way Casino LogoCuracaoJetzt Spielen
Heavy Chips Casino LogoCuracaoJetzt Spielen
Evospin Casino LogoMGAJetzt Spielen
Haiti Casino LogoCuracaoJetzt Spielen
Wolfy Casino LogoCuracaoJetzt Spielen
EU Slot Casino LogoMGAJetzt Spielen
Winny Casino LogoMGAJetzt Spielen

Wie funktioniert OASIS?

Wie funktioniert OASIS?
Grundsätzlich handelt es sich hier um ein sehr simpel konzipiertes Sperrsystem, das sowohl von den Anbietern als auch von den Spielern oder von Familienmitgliedern kinderleicht genutzt werden kann. Dieses Zentralregister umfasst nicht nur die persönlichen Daten eines Zockers, sondern auch seine Spielergeschichte. Alle Glücksspielanbieter, die innerhalb der deutschen Grenzen operieren, sind zur Integrierung dieses Systems verpflichtet.

Demzufolge ist es möglich den Eintrag im Zentralregister zu umgehen. Zu diesem Zweck gilt es lediglich eines der Casinos ohne deutscher Lizenz zu besuchen, da der neue Glücksspielvertrag nur für deutsche Anbieter gilt. Abhängig von der Person, die das Sperrsystem nutzen möchte, gibt es kleine Unterschiede in der Funktionalität, die wir in den nächsten Zeilen genauer erläutern.

Spielersperre durch Drittpersonen

Auch vor der Inkraftsetzung des neuen Glückspielvertrags waren die Glücksspielanbieter zur Überprüfung des Mindestalters des Zockers verpflichtet. Diesbezüglich zieht OASIS keine Änderungen nach sich. Zusätzlich zur Altersüberprüfung müssen die Anbieter allerdings jetzt auch die Spielergeschichte der jeweiligen Person checken, um sicherzustellen, dass der Zocker gegen keine Regeln des Glücksspielvertrags verstoßt.

Die Spielersperre kann nicht nur von den Glücksspielanbietern, sondern auch von der Bekannschaft oder von den Familienmitgliedern der jeweiligen Person getätigt werden. In diesem Fall muss man lediglich die zuständigen Behörden kontaktieren und somit den Spieler von zukünftigen Glücksversuchen ausschließen. Auf diese Weise aktiviert man eine befristete Sperre von einem Jahr, was bedeutet, dass der Spieler binnen dieses Zeitraums bei keinem Glücksspielanbieter in Deutschland zocken kann.

Selbstsperre in OASIS

Sollte man Anzeichen einer Spielsucht erkennen, muss man nicht zwingenderweise auf die Reaktion der Behörden warten, um dieses Problem zu bekämpfen. Das OASIS-System verfügt nämlich auch über die Möglichkeit einer Selbstsperre von mindestens drei Monaten. Natürlich kann sich die jeweilige Person auch für eine unbefristete Spielsperre entscheiden, die sich über einen Zeitraum von minimal einem Jahr streckt. Dieser Prozess lässt sich bei allen berechtigten Glücksspielanbietern über die Bühne bringen. Der Spieler muss lediglich ein entsprechendes Formular ausfüllen, das vom Anbieter an die zuständigen Behörden weitergeleitet wird.

Ganz egal, ob Sperre durch Drittpersonen, oder Selbstsperre: Das Spielverbot wird in keinem der Fälle automatisch aufgehoben. Zu diesem Zweck muss man nämlich unbedingt einen schriftlichen Antrag bei der jeweiligen Behörde stellen. Das dafür erforderliche Formular lässt sich problemlos im Web downloaden und ausfüllen. Nach Eingang des Antrags gilt es im Falle einer Selbstsperre wenigstens eine Woche lang zu warten, um das Spielverbot aufzuheben. Bei einer Spielersperre durch Drittpersonen beläuft sich diese Schutzfrist auf einen Zeitraum von mindestens einem Monat. Nach der Aufhebung des Verbots werden sowohl der Antragssteller als auch die jeweilige Person darüber schriftlich informiert.

Julia Werner

Diese Seite würde von Geschrieben

Julia Werner ist unser Rechts-, und Fakten-Experte und verantwortlich für alle wesentlichen Inhalte rund um die gesetzliche Lage und deren Auswirkung auf deutsche Online Casino Spieler.